20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

DIY 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix. Bauschritte und Anwendungsbeispiele

 

Nachdem ich bei einem Kollegen eine Matrix mit Neopixeln gesehen hatte, auf der Tetris lief, habe ich beschlossen: So etwas muss ich auch haben. Ausserdem mag ich alles, was blinkt und irgendwie animiert ist.
Vom Löten hatte ich rudimentäre Kentnisse; Arduino (hab dann einen ESP32 genommen) und Neopixel kannte ich nur vom Hörensagen. Aber: So what! Just do it!
Nach einiger Recherche im Netz gings an die Umsetzung. Auf gehts!

Zuerst einmal einen Plan erstellen, damit später auch alles schön passt.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

Plan; 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

Als erstes musste ein Grundplatte her, die die LED-Stripes aufnehmen konnte. Ich habe sie  in der Platte bündig versenkt, damit es keine störenden Abstrahlungen in den Nachbar-Pixel gibt. Dazu kamen dann noch die Löcher für die Verkabelung.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

Grundplatte; 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

Um die Pixel von einander abzutrennen habe ich mich für ein PIxelgitter aus 3mm MDF entschieden, das nur zusammengesteckt wird und dadurch äusserst verwindungssteif ist. Da ich keinen Zugriff auf eine CNC-Fräse hatte, musste ich alles auf einer Kreissäge schneiden.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

Pixelgitter; 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

Nun die LED-Stripes auf der Grundplatte fixieren und die Verkabelung verlöten. Ich glaube die Löt-o-Mania hat die längste Zeit des Projektes verschlungen. Das ist der Anfang der Vorderseite.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

Vorderseite; 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

und hier die Rückseite.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

Rückseite; 20×20 Neopixel WS 2812B Matrix

Dazu gabs noch einen schicken Rahmen. Schliesslich steht das ja bei mir im Wohnzimmer. Hier ist alles schon komplett zusammen montiert: Rahmen, Plexiglasscheibe und Diffussionsfolie.

20x20 Neopixel WS 2812B Matrix

20×20 Neopixel WS 2812B Matrix komplett

Jetzt haben wir also diese Matrix. Was nun? Hatte ich schon erwähnt, dass ich C64 Demos, Intros, Cracktros usw mag?

Und an was denkt man da sofort? Richtig: SCROLL-SCHRIFTEN
Bei 20×20 Auflösung und den Standart 8×8 Scrollern geht das gerade noch so. 16×16 wäre 1 Buchstabe pro Bildschirm.

 

Video auf Youtube

Doch der bekannteste Effekt ist sind wahrscheinlich die Rasterbars. Natürlich muss ich mich mit meiner Hardware nicht mit Interrupts und Timing-Problemen beschäftigen.


Video auf Youtube

Thema Interrupt: mehrere Scroller sind auch kein Problem. Das kann man aber nicht auf die Spitze treiben, weil das hier ein Software-Interrupt ist.

Video auf Youtube

Sehr populär war auch der Plasma Effekt. Hier hilft auch die Rechenpower von heute: Jeder Pixel wird in Echtzeit mit Simplex Noise berechnet. Keine Sinustabellen usw.


Video auf Youtube

hier noch eine etwas “ernstere” Anwendung: Conways “Game of life” oder zelluläre Automaten.


Video auf Youtube

hier auf meinem Youtube-Channel gibt es Updates zu neuen Matrix Spielereien.